Unsere 40 Jahre

1979

Ein Territorium, die Leidenschaft und Menschen: Das sind die Hauptzutaten der Geschichte von Benincà. Eine berufliche und menschliche Reise, die 1979 mit der Entwicklung und Herstellung von Antriebsmotoren für Türen und Tore in einer kleinen Garage begann.


1985-1992


In den folgenden Jahren entwickelt sich aus der Leidenschaft der Gründer Aldo und Luigi Benincà ein festes Qualitätsversprechen, das auf konkreten Produktions- und Konstruktionsentscheidungen beruht. Das Unternehmen bezieht eine erste Werkshalle und wenige Jahre später wird Automatismi Cab gegründet.

1999


Nachdem es seine territoriale Ausbreitung in Italien konsolidiert hat, öffnet sich das Unternehmen Benincà mit der Entwicklung neuer Produkte, dem Ausbau des Vertriebssytems und dem Umzug an den heutigen Firmensitz in Sandrigo auch den ausländischen Märkten.

2004


Das Wachstum auf den Auslandsmärkten wird mit der Gründung der ersten Niederlassung in Bulgarien besiegelt: Eine bewusste Wahl, um einen allumfassenden Service durch direkte Ausbildung eines Netzwerks von Fachleuten anbieten zu können. Nur wenige Monate später wird auch die Niederlassung in Polen eröffnet.

2009


Die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern ermöglicht es, die Notwendigkeit der Erweiterung des Produktangebots zu erkennen, um auf einigen Märkten besser Fuß fassen und dem Händlernetz eine umfassendere Produktpalette bereitstellen zu können. Die Gruppe Benincà und die Unternehmen Rise, Byou und Hi-Motions werden gegründet.

2009


Exzellenz, Spezialisierung und Synergie sind die Werte der Unternehmensgruppe Benincà und werden durch das Symbol des Elefanten dargestellt. Das dreißigjährige Bestehen von Benincà wird mit einem internationalen Meeting an Bord der Costa Serena gefeiert, wo auch das neue Asset der Gesellschaft festgelegt wird.

2013


Die Zusammensetzung der Gruppe wird durch die Übernahme von Myone vervollständigt, mit der nun auch automatische Türen in das Produktangebot eingeführt werden. Die Expansion des Unternehmens erfordert neue Investitionen, der Geschäftssitz in Sandrigo wird nochmals erweitert und mit dem Automation Village wird ein eigens für den Empfang von Kunden und Partnern bestimmter Bereich geschaffen.

2019


Seit der Firmengründung sind nunmehr 40 Jahre vergangen und Benincà bedient mit Erfolg mehr als 300 Partners in 110 Ländern der Welt. Die 11 direkten Niederlassungen sind in Europa, Amerika und Indien angesiedelt. Die Gruppe feiert das erreichte Ziel an Bord der Costa Magica mit einem den Niederlassungen und Händlern gewidmeten internationalen Meeting, bei dem auch über die Zukunft gesprochen wird.


„Kontinuität gibt uns Wurzeln; Veränderung gibt uns Äste, die uns erlauben uns auszudehnen, zu wachsen und neue Höhen zu erreichen.“

UNSERE WURZELN: 40 JAHRE BENINCÀ-GESCHICHTE