Antrieb MB24

24 Vdc selbsthemmender Antrieb für Intensivnutzung

24 Vdc

Bis zu 2,5 m je Flügel

64 speicherbare Sender innerhalb des Empfängers

MB24

AUSLAUFMODELL

24 Vdc | Intensivbetrieb

24 Vdc selbsthemmender Antrieb für Intensivnutzung | Besonders geeignet zur Montage an großen Torpfosten | Mechanik aus gehärtetem Stahl für garantierte Robustheit und Solidität | Sichergestellter Betrieb über Batterien auch im Falle eines Stromausfalls | Einklemmschutz mit Kraftabschaltung | Mit Anschlägen für das Öffnen und Schließen | Möglichkeit der einstellbaren Fernentriegelung, die die Öffnung von außen im Falle eines Stromausfalls ermöglicht

Lieferung ohne Arm

MBE24 1x

MBE24

24 Vdc selbsthemmender Antrieb für Intensivnutzung mit Steuerung und Empfänger integriert

MB24 1x

MB24

24 Vdc selbsthemmender Antrieb für Intensivnutzung

BA 2x

BA

Gelenkarm

PUPILLA.T 1x

PUPILLA.T

In drei Positionen ausrichtbares Lichtschrankenpaar, Spannungsversorgung 14÷30 Vac/12÷30 Vdc | Die nahe Montage von 2 Paaren ist ohne Synchronisation möglich

LAMPY 1x

LAMPY

Blinkleuchte 12÷255 Vac/dc mit integrierter Antenne

TO.GO2VA 1x

TO.GO2VA

Handsender mit 2 Kanälen, 433,92 MHz, mit Advanced Rolling Code und Rolling Code

Netzspeisung ---
Versorgungsspannung Motor 24 Vdc
Max. Stromaufnahme 6,2 A
Drehmoment 180 Nm
Öffnungszeit 10”
ED Intensivbetrieb
Schutzklasse IP44
Integrierte Steuerung
Encoder
Betriebstemperatur -20°C /+50°C
Schmierung FETT
Max. Flügellänge 2,5 m
Gewicht 8,2 kg
Stückzahl je Palette 39
Gewicht des Sets 25,4 kg
Anzahl Sets je Palette 12

BRAINY24

ANWENDUNG

1 oder 2 Antriebe für Drehtore, gegenüberliegende Schiebetore und industrielle Falttore mit maximal 2 Flügeln

VERSORGUNG DER STEUERUNG

230 Vac – 50/60 Hz

VERSORGUNG DES MOTORS

24 Vdc

HAUPTFUNKTIONEN

Integriertes LCD-Display | Integrierter 433,92 MHz Funkempfänger mit 64 Codes und 3 Funkcodierungen (Advanced Rolling Code, Rolling Code, Festcode) | Herausnehmbare Klemmleisten | Eingänge für Endschalter (separat für jeden Motor) | Eingänge für Öffnen, Schließen, und Gehtür| Eingänge für Lichtschrankenaktivierung beim Öffnen-Schließen und nur beim Schließen | Eingang für Sicherheits-Kontaktleiste N.C. oder 8K2 | Ausgang für Elektroschloss 12 Vdc | Ausgang Kontrollleuchte für „Tor offen“ oder Lichtschrankentest, für zweiten Funkkanal und Test Fotozellen | Autoset Betriebsparameter | Elektronische Einstellung des Drehmoments (separat für jeden Motor) | Quetschschutz mit Kraftabschaltung | Elektronische Verlangsamungen beim Öffnen und Schließen (separat für jeden Motor) | Möglichkeit der Parameterkonfiguration und der Fernbedienungsverwaltung über das Advantouch-System | Anzahl der Bewegungen | Zugangspasswort für die Programmierung | Wartungsmeldung

Technisches Diagramm MB24
Klemmenplan MB24