VN.M40

230 Vac Antrieb mit manuellem Kettenzug und Untersetzungsverhältnis 1/40

Industrie Nutzung

Antriebe für Sektional- und Rolltore

230 Vac

Bis zu 35 ㎡

Antriebe mit Ölschmierung garantieren maximale Lebensdauer des Motors und höchste Leistungen

VN.M40

230 Vac

230 Vac Antrieb mit manuellem Kettenzug und Untersetzungsverhältnis 1/40 | Neues Kunststoffgehäuse, das dank der Anordnung der vorderen Klemme und der Möglichkeit zur Kabeleinführung an drei verschiedenen Stellen die Verkabelung des Antriebs erleichtert | Zwei Zubehöre für Kettengetriebe mit Untersetzungsverhältnis 1:1 (außermittiger Motoreinbau) oder 1:1,8 (Drehmoment- oder Geschwindigkeitsvervielfältiger) als Option | Leichte und präzise Einstellung der Endschalter | Maximale Sicherheit auch in der Schnellentriegelungsphase dank eines Mikroschalters, der die Versorgungsspannung des Motors trennt | Untersetzungen in Ölbad mit Schraube aus gehärtetem Stahl und Getriebe aus Bronze für höchste Leistung, maximale Zuverlässigkeit und Laufruhe | 4 Endschalter mit mikrometrischer Einstellung

Netzspeisung 230 Vac (50-60Hz)
Versorgungsspannung Motor 230 Vac
Max. Stromaufnahme 3,3 A
Max. Drehmoment 130 Nm
Max. Drehungen am Ausgang 38
Ausgangsgeschwindigkeit 24 r.p.m.
Loch Wellenausgang 1” (25,4 mm)
Untersetzungsverh. Endschalter 1/40
ED 30%
Schutzklasse IP40
Integrierte Steuerung
Integrierter Empfänger
Encoder
Betriebstemperatur -20°C /+50°C
Schmierung ÖL
Torfläche 35 ㎡/max
Gewicht 15,3 kg
Stückzahl je Palette 24

CELL.P

ANWENDUNG

1 Antrieb für industrielle Schiebetore, Falttore und Rollgitter

VERSORGUNG DER STEUERUNG

230 Vac – 50/60 Hz

VERSORGUNG DES MOTORS

230 Vac

HAUPTFUNKTIONEN

Einstellung der Parameter und Betriebslogik mit Trimmern und Dip-Schaltern | Integrierter Funkempfänger 433,92 MHz mit 64 Codes und 3 Funkcodierungen (Advanced Rolling Code, Rolling Code, Festcode) | Herausziehbare Klemmleisten | Automatische und halbautomatische Betriebslogik und Totmann-Funktion | Eingänge für Motor Endschalter | Eingang für N.C. oder 8K2 Sicherheits-Kontaktleiste oder Lichtschranke | Eingänge für Öffnungstasten, programmierbar für den Schrittbetrieb, und das Schließen | Ausgang für Kontrollleuchte „Tor offen“ | Elektronische Einstellung des Motordrehmoments (5 Stufen) | Verwaltung der im integrierten Empfänger gespeicherten Handsender über Advantouch-System möglich

START

ANWENDUNG

1 Antrieb für Sektional- und Rolltore, Falttore mit mehr als zwei Flügeln, nicht ausgewogene sowie industrielle Rollgitter

VERSORGUNG DER STEUERUNG

230 Vac einphasig oder 400 Vac dreiphasig

VERSORGUNG DES MOTORS

230 Vac einphasig oder 400 Vac dreiphasig

HAUPTFUNKTIONEN

Nur für Totmann-Funktion | Feste Klemmenleisten | Eingänge für Motor Endschalter | Eingänge für Öffnen, Schließen und Nothalt | Tasten für Öffnen und Schließen in der Steuerung integriert | Ausgang für Blinkleuchte und Zusatz-Kondensator für ein höheres Anlaufdrehmoment des Motors

THINKY

ANWENDUNG

1 Antrieb für Sektional- und Rolltore, Falttore mit mehr als zwei Flügeln, nicht ausgewogene sowie industrielle Rollgitter

VERSORGUNG DER STEUERUNG

230 Vac einphasig oder 400 Vac dreiphasig

VERSORGUNG DES MOTORS

230 Vac einphasig oder 400 Vac dreiphasig

HAUPTFUNKTIONEN

Integriertes LCD-Display | Integrierter Funkempfänger 433,92 MHz mit 64 Codes und ARC-Funkcodierung sowie Vorbereitung für Funkempfängeranschluss über Steckverbinder | Vorbereitung für Anschluss eines Absolutencoders und Schnellverkabelung (Motoren VN “ESW”) | Autoset Funktionsparameter bei Motoren mit Absolutencoder (VN “ESW”) | Herausnehmbare Klemmleisten | Funktionslogik automatisch, halbautomatisch und mit Totmann-Funktion | Eingänge für Motor Endschalter | Eingänge für Öffnen, Schließen, Schrittbetrieb, Gehtür und Stopp | Eingänge für 4 Lichtschrankenpaare (Aktivierung kann sowohl beim Öffnen als auch Schließen oder auch nur beim Schließen eingestellt werden) und PHOTO TEST-Logik | Eingang für N.C. oder 8K2 Sicherheits-Kontaktleiste | Eingang für Sicherheitssensor | Konfigurierbarer Ausgang für Kontrollleuchte „Tor offen“, zweiten Funkkanal, Hilfslicht und Bereichslicht | Konfigurierbarer Ausgang für Kontrollleuchte „Tor offen“ oder Lichtschrankentest | Phasenausfall- und Überstromschutz | Verwaltung der in der elektronischen Steuerung gespeicherten Parameter über Advantouch-System möglich | Anzahl der Bewegungen | Zugangspasswort für die Programmierung | Wartungsmeldung

WAVE 230

ANWENDUNG

1 Antrieb für Sektionaltore und Rollläden Serie VN

VERSORGUNG DER STEUERUNG

100÷250 Vac – 50/60 Hz

VERSORGUNG DES MOTORS

230 Vac

HAUPTFUNKTIONEN

Integriertes LCD-Display | Funkempfänger 433.92MHz Modell ONE2.WI serienmäßig im Lieferumfang enthalten | Herausnehmbare Klemmleisten | Funktionslogik automatisch, halbautomatisch oder mit Totmann-Funktion | Eingänge der Motor Endschalter | Vorbereitung für Anschluss eines Absolutencoders und Schnellverkabelung (Motoren VN “ESW”) | Autoset Funktionsparameter | Eingänge für Schrittbetrieb, Öffnen, Schließen, Gehtür, Stopp | Eingang für N.C. oder 8K2 Sicherheits-Kontaktleiste | Eingang für Sicherheitssensor | 2 konfigurierbare Eingänge für Lichtschrankenaktivierung beim Öffnen als auch Schließen oder nur beim Schließen | Ausgang für Kontrollleuchte „Tor offen“, Hilfslicht, Bereichslicht | Ausgang für Lichtschranktentest | Ausgang für zweiten Funkkanal | Elektronische Einstellung des Drehmoments mit automatischer Berechnung für jeden Bewegungspunkt (STC SYSTEM) | Quetschschutz mit Kraftabschaltung | Einstellbare Verlangsamung | Konfiguration der Parameter und Verwaltung der Handsender mit Advantouch-System möglich | Integrierter Inverter | Virtueller Encoder | Anzahl der Bewegungen | Zugangspasswort für die Programmierung | Wartungsmeldung

Technisches Diagramm VN.M40