CP.YAK OTI

CP.YAK OTI

Das Encodersignal wird von der Steuereinheit ausgehend von der Messung der Betriebsparameter des Elektromotors neu erzeugt. Es ist somit möglich, die Abbremsungen optimal zu steuern, den Bewegungsverlauf des Tors zu verfolgen und die Abgabe des Drehmoments je nach Torposition zu steuern, um maximale Sicherheit zu gewährleisten

Die Invertertechnik ermöglicht es, die Geschwindigkeit des Motors sowohl beim Beschleunigen als auch beim Abbremsen stufenlos einzustellen und sorgt für eine präzisere Regelung der Bewegungsphasen des Tors und einen höheren Quetschschutz

Intelligentes Leistungsregelsystem, das die Erfassung dynamischer Daten durch präzise Drehmomentberechnung ermöglicht. Das STC-System ermöglicht die Identifizierung aller kritischen Punkte, indem das Drehmoment entsprechend dem gemessenen Verlauf und den tatsächlichen Anforderungen angepasst wird

Funktion, die die Betriebsparameter automatisch anpasst, um die Installation und Prüfung des Systems zu vereinfachen

Möglichkeit, die Anzahl der Zyklen einzustellen, nach denen das Wartungsanforderungssignal an der Anlage ausgelöst wird

Ermöglicht die Eingabe eines Sicherheitscodes für die Programmierung der Steuerung, der den Zugriff auf die Menüs und die Änderung der Parameter verhindert

Kompatibilität mit dem Gerät Advantouch. Das System ermöglicht eine vereinfachte Verwaltung von Sendern und Empfängern und bietet die Möglichkeit, Listen durch einfaches und schnelles Löschen oder Speichern von Sendern zu verwalten

512 speicherbare Sender innerhalb des Empfängers

CP.YAK OTI

ANWENDUNG

1 Antrieb für Schiebetore Serie YAK25 OTI

VERSORGUNG DER STEUERUNG

230 Vac – 50/60 Hz

VERSORGUNG DES MOTORS

230 Vac / 1000 W dreiphasig

HAUPTFUNKTIONEN

Integriertes LCD-Display | Funkempfänger 433.92MHz Modell ONE2.WB serienmäßig im Lieferumfang enthalten | Herausnehmbare Klemmleisten | Funktionslogik automatisch, halbautomatisch oder mit Totmann-Funktion | Eingänge der Motor Endschalter | Eingänge für Schrittbetrieb, Öffnen, Schließen, Gehtür, Stopp | 2 konfigurierbare Eingänge für Lichtschrankenaktivierung beim Öffnen als auch Schließen oder nur beim Schließen | Eingang für N.C. oder 8K2 Sicherheits-Kontaktleiste | Eingang für Sicherheitssensor | Ausgang für Kontrollleuchte „Tor offen“, Hilfslicht oder Bereichslicht | Ausgang für Lichtschranktentest | Ausgang für zweiten Funkkanal | Autoset Betriebsparameter | Elektronische Einstellung des Drehmoments mit automatischer Berechnung für jeden Bewegungspunkt (STC SYSTEM) | Quetschschutz mit Kraftabschaltung | Einstellbare Verlangsamung | Konfiguration der Parameter und Verwaltung der Handsender mit Advantouch-System möglich | Integrierter Inverter | Virtueller Encoder | Anzahl der Bewegungen | Zugangspasswort für die Programmierung | Wartungsmeldung

Technisches Diagramm CP.YAK OTI
Klemmenplan CP.YAK OTI