ZED.RIE

230 Vac Antrieb mit Elektroniksteuerung mit integriertem Empfänger und Encoder

Private Nutzung

Gewerbliche Nutzung

Schwingtore mit Gegengewichten

230 Vac

Bis zu 11 ㎡

Integriertes Gerät, das höchste Präzision während der Bedienphasen des Antriebs gewährleistet

Empfänger 433,92 Mhz mit exklusivem Advanced Rolling Code (ARC)

64 speicherbare Sender innerhalb des Empfängers

ZED.RIE

230 Vac

230 Vac Antrieb mit Elektroniksteuerung mit integriertem Empfänger und Encoder | Der Encoder bietet Quetschschutz und Präzision bei der Torbewegung | Höhere Laufruhe dank der neuen Steuerung mit Spartrafo, um die Torvibrationen auf ein Minimum zu reduzieren | Hilfslicht, Endschalter und Befehlstasten integriert

Netzspeisung 230 Vac (50-60Hz)
Versorgungsspannung Motor 230 Vac
Max. Stromaufnahme 1,5 A
Drehmoment 350 Nm
Öffnungszeit 14”
ED 30%
Schutzklasse IP40
Integrierte Steuerung
Integrierter Empfänger
Encoder
Betriebstemperatur -20°C /+50°C
Torfläche 11 ㎡/max
Gewicht 10 kg
Stückzahl je Palette 50

CP.ZED-AUTR

ANWENDUNG

1 oder 2 Antriebe Serie ZED.RIE oder ZEDL.RIE

VERSORGUNG DER STEUERUNG

230 Vac – 50/60 Hz

VERSORGUNG DES MOTORS

230 Vac

HAUPTFUNKTIONEN

Integriertes LCD-Display | Integrierter Funkempfänger 433,92 MHz mit 64 Codes und ARC-Funkcodierung | Herausnehmbare Klemmleisten | Funktionslogik automatisch, halbautomatisch und mit Totmann-Funktion | Encoder-Eingang für Hinderniserkennung | Separate Endschalter-Eingänge für jeden Motor | Eingänge für Schrittbetrieb, Schließen und Stopp | Eingang für N.C. oder 8K2 Sicherheits-Kontaktleiste | Eingang Lichtschranke programmierbar für Aktivierung beim Öffnen-Schließen oder nur beim Schließen | Ausgang für Hilfslicht 24 Vdc | Autoset Betriebsparameter für Motoren der Serie ZED mit Encoder | Elektronische Einstellung des Drehmoments (4 Stufen) | Autoset Betriebsparameter und Verlangsamung | Einstellbare Verlangsamung | Möglichkeit der Parameterkonfiguration und der Handsendersverwaltung über das Advantouch-System | Anzahl der Bewegungen | Zugangspasswort für die Programmierung | Wartungsmeldung

Technisches Diagramm ZED.RIE